• Kartenbüro mit Sitz in Wien
  • Sicherer Buchungsprozess
  • Über 250 000 verkaufte Karten
  • 12 Jahre online
online ticket office

Serviceline

+43 660 1494 468

Send mail to manager@concertvienna.com

Trusted Shops

Mozart Requiem Karlskirche, Klassische Konzerte Wien, Karten, Tickets, Spielplan

Mozart Requiem Karlskirche, Wien

Events, Spielplan & Tickets

Für die aktuelle Auswahl sind keine Tickets verfügbar.

Infos zum Konzert

Dauer: 75 min

Die Höhepunkte:

  • Erleben Sie eine historisch fundierte Aufführung des Requiems mit mehr als 40 Musikern und Originalinstrumenten
  • Genießen Sie ein Konzert, das in Ambiente, Klang und Interpretation der Mozartzeit entspricht
  • Bewundern Sie die Karlskirche, die schönste Barockkirche Wiens


Ticketinformationen

  • Buchungsbestätigung per Email
  • Kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden vor Konzertbeginn
  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren - Tickets zum Nennwert


Karlskirche

Adresse:

Kreuzherrengasse 1, 1040 Wien Google Maps

Öffentliche Verkehrsmittel:

U-Bahn: U1, U2, oder U4 bis Karlsplatz

Wenn Sie eine bemerkenswerte Aufführung von Mozarts Requiem suchen, ist dies die beste Wahl. Der Chor, das Orchester, der Dirigent und die Kirche - alles harmoniert in diesem Werk perfekt miteinander.

Das Orchester 1756 widmet sich der Interpretation von Musik zwischen 1750 und 1800. Der einzigartige Mozart-Klang entsteht durch die intensive Beschäftigung mit der Stilistik des 18. Jahrhunderts, historischen Instrumenten und ausgewogenen Besetzungen der Musiker.

Als Chor fungiert der Chor der Salzburger Konzertgesellschaft, der eine großartige Leistung erbringt. Nicht nur die Solisten sind individuell hervorragend, auch ihr Hervortreten aus dem Orchestergefüge ist überirdisch.

Das Ambiente der Karlskirche vermittelt ein Gefühl der Feierlichkeit und doch auch der spirituellen Erbauung.

Das Requiem hat eine komplexe Geschichte, die von Täuschung und Manipulation der öffentlichen Meinung durchzogen ist. Das Werk wurde im Juli 1791 von Graf Walsegg in Auftrag gegeben, der es als sein eigenes Werk ausgeben wollte, weshalb die Umstände des Auftrags geheim gehalten wurden. Nach Mozarts Tod ließ Constanze (Mozarts Ehefrau) das Werk von anderen Komponisten vollenden, aber um die endgültige Bezahlung zu erhalten, musste deren Mitarbeit geheim bleiben. Als bekannt wurde, dass außer Mozart noch andere an dem Requiem mitgewirkt hatten, bestand Constanze darauf, dass Mozart ausdrückliche Anweisungen für die Fertigstellung des Werks hinterließ.

Mit all diesen Ebenen von Täuschungen und Geheimnissen ist es unvermeidlich, dass viele Mythen über die Umstände der Fertigstellung des Werkes entstehen. Eine Reihe von Mythen, die sich um das Requiem ranken, betrifft die Rolle, die Antonio Salieri bei der Beauftragung und Fertigstellung des Requiems und bei Mozarts Tod im Allgemeinen spielte.

Sie können Ihre Tickets bis zu 24 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten. Kontaktieren Sie uns unter manager@concertvienna.com

Die Bestätigung (Voucher) erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden nach der Buchung.

Sie können Ihre Tickets mit Ihrem mobilen Voucher direkt vor der Vorstellung an der Konzertkasse abholen.

Kat. A umfasst die Reihen 1-13 (reservierte Plätze)

Kat. B und Kat. C sind mit freier Platzwahl

Im Winter kann es in der Kirche kalt sein

Für Rollstuhlfahrer zugänglich