• Kartenbüro mit Sitz in Wien
  • Sicherer Buchungsprozess
  • Über 250 000 verkaufte Karten
  • 12 Jahre online
online ticket office

Serviceline

+43 660 1494 468

Send mail to manager@concertvienna.com

Secure Payment

Wiener Staatsoper Karten Tickets Spielplan Reservierung © iStock

Madama Butterfly

Ticketinformationen

Buchungsbestätigung per Email

Kartenabholung an der Abendkasse


Zur Produktion

Spieldauer: 2 Std. 45 Min., 2 Pausen

Sprache: ITALIENISCH

Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Japanisch, Spanisch, Chinesisch


Die Sopranistin Hui He spielt Cio-Cio-San, die vertrauensvolle und unschuldige junge Geisha, die sich in Leutnant Pinkerton (Roberto Alagna) verliebt, nur um später von ihm verlassen zu werden. Virginie Verrez spielt Suzuki, die treue Dienerin von Cio-Cio-San, und Boris Pinkhasovich spielt den amerikanischen Konsul Sharpless, der alles tut, aber die Tragödie nicht abwenden kann. Joana Mallwitz steht für Anthony Minghellas atemberaubende Produktion mit ihrer malerischen Darstellung Japans zur Jahrhundertwende am Pult und dirigiert.

Nach Ihrer Online-Buchung erhalten Sie zwei E-Mails: Eine Eingangsbestätigung Ihrer Buchungsanfrage kommt sofort, und eine zweite, separate E-Mail mit Ihrer Buchungsbestätigung folgt innerhalb von 48 Stunden.

Wir empfehlen, mindestens 30 min vor Vorstellungsbeginn zu kommen. Bitte legen Sie an der Abendkasse im Foyer der Oper einen Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung vor. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Opernring 2, 1010 Wien

Öffentliche Verkehrsmittel:

U-Bahn: U1, U2, U4 – bis Haltestelle KARLSPLATZ
Straßenbahn: 1, 2, D, 62, 71 – bis Haltestelle OPERNRING

Nach der Vorstellung stehen Taxis direkt beim Haupteingang bereit.

Musikalische Leitung Joana Mallwitz

Cio-Cio-San Hui He

Pinkerton Roberto Alagna

Sharpless Boris Pinkhasovich

Goro Andrea Giovannini

Giacomo Puccini (1858–1924) war der führende Opernkomponist des frühen 20. Jahrhunderts und erfreute sich schon zu Lebzeiten größter Beliebtheit. Seine reifen Werke – Madama Butterfly, Tosca, La Bohème und Turandot – gehören noch heute weltweit zum Standardrepertoire jedes Opernensembles.

Das Libretto stammt von Luigi Illica (1857–1919) und Giuseppe Giacosa (1847–1906), nach dem Theaterstück Madame Butterfly von David Belasco, das wiederum auf der Kurzgeschichte Madame Butterfly von John Luther Long basiert, die ihrerseits auf dem halbautobiographischen Roman Madame Chrysanthème des französischen Romanciers Pierre Loti von 1887 aufbaut.